Schöne Leuchtwedel gibt es in den verschiedensten Farben, Formen und Größen. Hier haben wir für euch eine kleine Auswahl der verschiedenen Leuchtwedel-Varianten zusammengestellt.

Leuchtwedel für die Hand

Die aktuel trendigste Variante sind die batteriebetriebenen Leuchtwedel für die Hand. Meist werden sie auf Hochzeiten oder Partys verwendet. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Farben oder auch zum selbst basteln (DIY Anleitung). Der Vorteil dieser Hand-Variante liegt klar in der einfachen Anwendung und im Preis. Einen einzelnen Leuchtwedel für die Hand bekommt man schon ab ca. zwei Euro.

Hand-Leuchtwedel

Leuchtwedel als Lampe

Was früher die Lavalampen waren sind mittlerweile die Leuchtwedel-Lampen für den Nachtisch. Diese coolen Gadgets funktionieren wie eine kleine Standlampe und verteilen ihr Licht über die Fiberoptischen Stränge. Das Resultat ist eine wunderbares Raumlicht, dass der Lavalampe oder einer Discokugel in nichts nachsteht.

Leuchtwedel als Deckenlampe

Wer gerade dabei ist seine Inneneinrichtung zu planen und eine coole Deckenbeleuchtung sucht sollte sich diese Variante der Leuchtwedel einmal genauer anschauen. Durch mehrere lange Fiberoptische Kabel wird das Licht einer einzelnen starken LED-Lampe über die gesamte Decke verteilt. Kleine Löcher in der herabgesetzten Deckenverkleidung ermöglichen die Kabel leicht hindurchzustecken. Das Resultat ist ein atemberaubender Sternenhimmel im eigenen Zimmer. Es gibt sogar kleine Kristallaufsätze die das Licht am Ende der Kabel zusätzlich zerstreuen und so viel größere „Sterne“ an die Decke zaubern.

LED-Deckenbeleuchtung (c) Sternenhimmelshop

Eine weitere Variante als Deckenlampe sind die LED-Kronleuchter die aus mehreren Glasfaserkabeln in eine Kronleuchter Form gebracht werden. Hier in diesem Video ist das sehr gut zu sehen:

Leuchtwedel in die Haare

Eine interessante Anwendungsform der LED-Fiberglas-Konstruktionen ist es die LED Lampe mit einem Haarclip in den Haaren zu befestigen und die Kabelstränge dann in die Haarpracht einzuflechten oder einfach herunter hängen zu lassen. Das Ergebnis ist eine spektakuläre Frisur, die auch im Dunkeln oder auf der Disco-Tanzfläche zur Geltung kommt.

Leuchtwedel in der Kleidung

Neben den einfachen LED-Leuchtwedeln und Lampen will ich euch diese Kuriosität nicht vorenthalten. Leuchtende Kleidung… LED-Fieberoptische Kabel werden dabei in Hochzeitskleider, Hoodies, Anzüge, BHs oder andere Kleidungsstücke verarbeitet. Das sieht wahnsinnig cool aus und beschert euch auf jeden Fall den einen oder anderen neidischen Blick!

Alle Kleidungsstücke sowie die Fotos sind von Luminous-Clothing.com

Selbstgebastelte Leuchtwedel für die Hochzeit

Und natürlich nicht zu vergessen, die selbstgebastelte DIY Variante die aus seltenen weißen LED-Haarspangen etwas Kraftpapier und Holzstäben wunderbare Hochzeitstaugliche Leuchtwedel zaubert. Hier findest du die DIY-Anleitung.

 


Wo du die verschiedenen Varianten kaufen kannst, liest du am besten in unserem Artikel „Wo kann ich Leuchtwedel kaufen?